Tumica, Schweiz/Afrika

In Entwicklungsländern wie auch hier in der Schweiz werden sozial bereits Benachteiligte oft zusätzlich von Arbeit und dadurch von Verdienstmöglichkeiten ausgeschlossen. Mit TUMICA wurde eine ungewöhnliche Idee realisiert, welche hier wie dort für sehr unterschiedliche soziale Gruppen Arbeitsplätze schuf. Aus Afrika wurden handwerklich hergestellte Produkte zu Konditionen des fairen Handels importiert, welche hier von Drogenabhängigen fertig gestellt und vermarktet wurden.

Datuma hat das Projekt vor allem in der Startphase operativ und finanziell substantiell mitgetragen. Erst nachdem die Machbarkeit bewiesen war, wurde TUMICA auch durch die öffentliche Hand unterstützt. Doch nach fünf erfolgreichen Jahren wurde die staatliche Hilfe derart rigoros eingeschränkt, dass die Arbeit mit Drogenabhängigen in der Schweiz leider nicht mehr möglich war. Deshalb konzentrierte sich TUMICA in der Folge auf die Vergabe von kleinen und mittleren Krediten in Entwicklungsländern zu günstigen Bedingungen.

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS