da.tu.ma arbeitet pragmatisch und unkompliziert. Die Entscheidungswege sind kurz und werden direkt vom Verwaltungsrat begleitet. Dieser trifft sich zwischen 4-6 Mal im Jahr, um Investitionsentscheide zu treffen. Die Dauer der Evaluationsphase hängt von der Bereitstellung der benötigten Dokumentation ab. Besuche vor Ort und Treffen mit Projektverantwortlichen werden nach einer ersten Evaluation und bestehendem Interesse von Seite da.tu.ma nach Bedarf arrangiert.

Wenn wir uns finanziell engagieren, möchten wir über die Entwicklung laufend informiert werden. Doch die Verantwortung bleibt selbstverständlich bei den Initianten, welche auch die strategischen und taktischen Entscheidungen fällen und das Unterfangen leiten.

Bei Abschluss der Vereinbarungen treffen wir gemeinsam mit den Unternehmensverantwortlichen die Entscheidung, wie eine sinnvolle und regelmässige Berichterstattung aussehen soll und welche Ziele darin verfolgt werden sollten.

Zu jedem Zeitpunkt in der Evaluation behält sich da.tu.ma einen Negativentscheid vor.

Spendenanfragen werden NICHT BERÜCKSICHTIGT.

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS