da.tu.ma ist ein Projekt der Gebrüder Meili, die alle in Zürich leben.
Martin Meili, Allgemeinmediziner
Marcel Meili, Architekt
Daniel Meili, Psychiater/Psychoanalytiker

Am Anfang standen ein privates Vermögen und der Wille, nicht als Mäzene aufzutreten, weder in Villen noch in alte Meister oder Rennpferde zu investieren, sondern in förderungswürdige Ideen. Dazu wurde die da.tu.ma AG für Projekte gegründet, welche als Brücke dient, das Vermögen mit sinnvollen Ideen zu verknüpfen.

da.tu.ma beteiligt sich an Unternehmen und Projekten mit gesellschaftlich relevanter Zielsetzung, denen sie Darlehen und Beteiligungen gewährt, ohne jedoch den maximalen Gewinn anzustreben. da.tu.ma ist keine Stiftung und vergibt kein Geld à fonds perdu. Wir wollen interessanten Ideen eine finanzielle Chance geben, selbst wenn diese nur über schwache Mittel und wenige Sicherheiten verfügen. Uns interessieren Projekte, welche wirtschaftlich auf eigenen Beinen stehen wollen.

da.tu.ma ist eine kleine, überschaubare Organisation mit pragmatischen Entscheidungswegen. Der Verwaltungsrat, welcher aus den drei Gebrüdern Meili besteht, trifft Entscheidungen eigenständig und unabhängig. Die Geschäftsführung wird von Nathalie Moral gemacht, sie ist Expertin im Bereich Impact Investing und seit 2012 selbständig über mavia (www.mavia.ch) in Zürich tätig.

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS