Kino RiffRaff / Bourbaki / Houdini, Schweiz

1998 wurde das ehemalige Kino «Modern» an der Neugasse in Zürich umgebaut und in Kombination mit einer Bar als bedeutender Spielort des anspruchsvollen Studiofilmes und als Treffpunkt etabliert. Zusammen mit weiteren Interessierten wurden bis heute drei bedeutende Erweiterungsetappen realisiert. Im Projekt «Wohn- und Kinohaus Neugasse» entstanden ein Bistro, die beiden Kinos RiffRaff 3&4 und 14 hochwertige Wohnungen zu zahlbaren Mieten. Mit den Wohnungen wurde eine neue Dimension des Wohnens in der Stadt entwickelt, die einige Konventionen auf den Kopf stellten.

Es folgte in Luzern die Übernahme und der Ausbau des Kinokomplexes Bourbaki, ebenfalls mit einem Gastrobetrieb. Das Bourbaki wurde bald zu einem wichtigen kulturellen Dreh- und Angelpunkt, vom Kino über Konzerte zu Festivals und Partys.

2014 konnte in Zusammenarbeit mit der Genossenschaft Kalkbreite in Zürich das „Miniplex“ Kino Houdini mit Bar realisiert werden, 5 kleine, hochmoderne Säle auch für die nächste Generation Kinogänger mit hohen Ansprüchen an die Filmqualität und Architektur.

www.neugasskino.ch
www.riffraff.ch
www.kinohoudini.ch
www.kinoluzern.ch

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS